FS-Soft

Der Zauber des Kiesels

Seine berufliche Laufbahn hat Franz Schober eigentlich als Chemiker mit der Analyse von Lacken begonnen. Seine Affinität zur IT entdeckte der gebürtige Wiener dann erstmals bei der Konstruktion einer Bewitterungsanlage. Als er Anfang der 1990er-Jahre für Repa Copy ein eigenes Warenwirtschaftssystem entwickelte, war das die Initialzündung für die Gründung der FS-Soft IT Consulting. Heute betreut der im sonnigen Velden beheimatete IT-Spezialist für betriebswirtschaftliches ERP, mit besonderem Fokus auf Microsoft Dynamics NAV, Kunden nicht nur im Süden und Westen von Österreich. Deshalb unterhält das Unternehmen seit 2011 auch eine Niederlassung in Wien. Denn Kundennähe und schnelle Reaktionszeiten sind die Stärken des Franz Schober.

Verständnisvoller Partner. Mit innovativen Lösungen ermöglicht FS-Soft Klein- und Mittelbetrieben einen klaren Überblick über ihr tägliches Geschäft, integriert und unterstützt ihre speziellen Unternehmensprozesse und hilft ihnen, durch gezielten Einsatz ihrer Ressourcen betriebswirtschaftlich noch erfolgreicher zu sein und ihre Geschäftsziele zu erreichen. Das Unternehmen versteht sich nicht zuletzt des-halb als kompetenter Partner, der die Bedürfnisse und Prozesse seines Kunden versteht und sie in alltagstaugliche IT-Lösungen übersetzt.

Eine besondere Spezialisierung von FS-Soft liegt bei Branchenlösungen im Modebereich. So erweiterte Franz Schober das Portfolio durch die Kooperation mit der britischen Firma K3 software solutions um das leistungsfähige »Pebblestone Fashion«, das auf Dynamics NAV basiert.

Pebblestone Fashion. Pebblestone ist eine speziell für Unternehmen aus der Modebranche in einer Spezialfassung entwickelte und adaptierte Branchenlösung. Egal ob Produktion, Vertrieb, Großhandel oder Einzelhandel von Bekleidung, Schuhen, Sportartikel oder Accessoires – Pebblestone bietet eine ideale Lösung für die Modebranche.

Pebblestone Fashion basiert auf der jeweils aktuellen Version von Dynamics NAV und wird von den Spezialisten von FS-Soft auf die individuellen Bedürfnisse der Kunden – auch im Hinblick auf die lokale Gesetzgebung – angepasst und implementiert. Dazu Schober: »Unsere Erfahrungen in den Projekten zeigen es immer wieder deutlich, dass nur das detaillierte Wissen um die Abläufe und Prozesse unserer Kunden den Projekterfolg garantiert. Die Dynamik in der Fashion-Industrie macht diesen ›Competence Fit‹ auch erforderlich. Es gilt, einerseits mit der Entwicklung des Kunden Schritt zu halten bzw. andererseits dem Kunden selbstständige innovative Lösungen anzubieten. Das setzt zweifellos eine breite fachliche Kompetenz unserer Mitarbeiter voraus, die wir strukturiert und individuell fördern.«
Pebblestone wird bereits von zahlreichen Firmen in mehr als 30 Ländern erfolg-reich eingesetzt und ist ab sofort auch in Österreich erhältlich.

Comments are closed.