Making IT legal

  • Datenschutzrecht
    Licht und Schattenseiten
    Das neue europäische Datenschutzrecht (Datenschutz-Grundverordnung, DSGVO) ist zwar erst ab 25. Mai nächsten Jahres anwendbar, zieht aber bereits jetzt Handlungsbedarf nach sich (deshalb auch die lange »Vorlaufzeit«).
  • Disruptive Digitalisierung
    Wirtschaft und Recht im Wandel
    Die Gründung des e-center am 11. September 2001 jährt sich heuer zum 15. Mal. Aus diesem Anlass fand am 19. Oktober, in Kooperation mit Deloitte Österreich, in Wien eine Festveranstaltung mit 150 Gästen statt, die sich den radikalen Anforderungen der zunehmenden Digitalisierung widmete.
  • Geo-Blocking
    Inhalte nicht verfügbar
    In den letzten Jahren treffen Internetnutzer zunehmend auf territorial begrenzt zu Verfügung gestellte Webinhalte. Das Motiv für dieses »Geo-Blocking« liegt auch im Recht begründet. Georg Dreier, Mitglied des it-networks in Kooperation mit dem e-center berichtet.
  • Auch, wenn‘s weh tut:
    Vertrag bleibt Vertrag
    Auch bei vorzeitigem Abbruch einer eBay-Auktion bleibt der Vertrag zwischen Anbieter und Höchstbietenden bestehen und kann bei Nichterfüllung Schadenersatzpflichten auslösen, entschied der BGH. Sebastian Köck und Georg Knafl vom it-network des e-center berichten.
  • FAGG
    Die »Button-Lösung«
    Das neue Fern- und Auswärtsgeschäfte-Gesetz (FAGG) normiert umfangreiche Pflichten für Unternehmer beim Vertragsabschluss. Die neue »Button-Lösung« des § 8 wirft dabei interessante Fragen auf. Johann Weidlinger, New Networker, in Kooperation mit dem e-center und output.
  • New Data
    Datenschutzrecht gefordert
    Weder das bisherige noch das geplante neue europäische Datenschutzrecht tragen den aktuellen Entwicklungen Rechnung. Prof. Wolfgang Zankl, Leiter des e-center für interrecht und e-commerce, über den Stand der Dinge.
  • Verbraucherrechte
    Probleme für den Handel
    Durch die Bestimmungen der europäischen Verbraucherrechte-Richtlinie wurde im Internet die Position der Konsumenten weiter gestärkt. Prof. Wolfgang Zankl, Gründer und Leiter des e-center für e-commerce und internetrecht, resümiert.
  • EuGH & Provider
    In und aus der Pflicht
    Der Europäische Gerichtshof sorgte mit zwei Entscheidungen für Aufsehen: für die Sperrpflicht von Providern und gegen die Vorratsdatenspeicherung. Prof. Wolfgang Zankl, Leiter des e-center für internetrecht und e-commerce, berichtet.
  • Streaming im Internet
    Legal oder illegal?
    Das Landgericht Köln hebt seine einstweiligen Verfügungen auf. Filesharing und Streaming seien unterschiedlich zu behandeln. New networker Jakob Zanol berichtet in Kooperation mit dem e-center.
  • Social Media
    Rechtsunsicherheiten
    Die kommerzielle Nutzung von Social Media ist auf dem Vormarsch, bringt aber erhebliche Rechtsunsicherheiten und Haftungsrisiken mit sich. Univ.-Prof. Dr. Wolfgang Zankl, Leiter des e-center, fasst sie zusammen.
  • Autovervollständigung
    Bettina Wulff vs. Google
    Sind AutoComplete-Ergänzungssuchbegriffe ehrverletzend? Bettina Wulff führt einen prominenten Kampf gegen ein bereits öfters judiziertes Problem. Florian Knaipp und Georg Knafl, Mitarbeiter des e-center, berichten.
  • Provider & Auskunft
    IP-Adresse reicht nicht
    Der Oberste Gerichtshof (OGH) hat entschieden, dass der Betreiber eines Internetforums bei Kenntnis von einzig und allein der IP-Adresse eines Nutzers nicht verpflichtet ist, diese herauszugeben. Birgit Voglmayr, Mitarbeiterin des e-center, berichtet.
  • Gebrauchtsoftware
    Weiterveräußerung ist gestattet
    Der US-Konzern Oracle klagte das deutsche Unternehmen UsedSoft, das mit gebrauchten Programm-lizenzen handelt, auf Unterlassung. Der Weiterverkauf der Softwarelizenzen würde gegen das Verbreitungs- und Vervielfältigungsrecht des Herstellers verstoßen. Diana Haider, Mitarbeiterin des e-center, berichtet.
  • Bewertungsportale
    Zulässigkeit und Prüfpflicht
    Bewertungsportale aller Sparten erfreuen sich hierzulande immer größer werdender Beliebtheit. Diesbezügliche rechtliche Fragestellungen haben nun abermals die deutschen Gerichte beschäftigt. So auch Laura Rathmanner, Mitarbeiterin des e-center.
  • Facebook-Accounts
    Beschlagnahme 2.0
    Die rechtliche Relevanz von Facebook steigt unaufhaltsam. Nun wurde in Deutschland erstmals ein Facebook-Account beschlagnahmt. e-center-Mitarbeiter Georg Dreier berichtet.

Alle Artikel zum Thema „Making IT legal“