Best Practices

  • Peneder
    Modernes Fundament
    Der Bauunternehmer Peneder migriert in eine neue ERP-Ära. Die Multi-Site-Unterstützung von Infor LN ermöglicht eine gemeinsame Datenbasis und die zentrale Verwaltung für verteilte Standorte.
  • Nova Werke
    Optimierte Geschäftsprozesse
    Die Schweizer Nova Werke, Hersteller von High-Tech-Komponenten, die vor allem in der Transport- und Energieerzeugungs-Industrie zum Einsatz kommen, führen IFS Applications ein. Durch die umfassenden Funktionen des ERP-Systems sind dabei keine Anpassungen nötig.
  • Swisslos
    Virtuelle Datenverwaltung
    Die Schweizer Lotteriegesellschaft Swisslos entscheidet sich für die Copy-Data-Management-Lösung von Actifio um Datensicherung und -wiederherstellung effizienter zu gestalten.
  • Stadtwerke Tuttlingen
    Performant, flexibel, hochverfügbar
    Die Stadtwerke Tuttlingen setzen auf Software Defined Storage von Nexenta, um ihre komplette Infrastruktur zu unterstützen. Damit vermeiden sie die Bindung an einen teuren Hersteller und ein unflexibles Geschäftsmodell.
  • Österreich Werbung
    Initialzündung im Design
    Die Österreich Werbung schafft mit Information Design einen unternehmensweit einheitlichen Standard für Geschäftsinformationen.
  • LMT Cybex
    Beratung vor Ort, IT aus der Wolke
    Wenn es um die Einrichtung eines neuen Fitness-Centers geht, ist Vor-Ort-Betreuung ein wesentlicher Bestandteil des qualitativ hochwertigen Angebots von LMT. Der IT-Lego-Kasten Qloudwise bringt die notwendigen Daten immer zur gewünschten Stelle.
  • Red Bull Technology
    Blitzschnelle Speicher
    Im Formel-1-Business entscheidet die schnelle Analyse von Daten mitunter über Sieg oder Niederlage. Red Bull fährt deshalb auf die Speichertechnologie von HP ab und bleibt damit an der Spitze des Motoren-Zirkus.
  • WienTourismus
    Unerschöpfliches Potenzial
    WienTourismus erneuert seine veraltete Infrastruktur, steigt dabei auf Desktop-Virtualisierung von VMware um und eröffnet damit ebenso dem Service der Mitarbeiter-Betreuung neue Potenziale.
  • Imtech
    Ein Stützpunkt für die Wolke
    Imtech ICT Austria baut seine Cloud-Services aus und setzt dabei auf einen altbewährten Partner als Rechenzentrumbetreiber.
  • EBRO Armaturen
    Flexible Umgebung
    Das internationale, stark expandierende Unternehmen EBRO Armaturen findet in Comarch einen zuverlässigen Partner, der den hohen Anforderungen entsprechen kann und eine flexible ERP-Anforderungsumgebung für den Betrieb zur Verfügung stellt.
  • ALCAR
    Rundum sicher
    Die österreichische Unternehmensfruppe ALCAR setzt auf die Lösungen von Fortinet und schafft es gemeinsam mit dem IT-Systemhaus net Informationstechnologie seine Sicherheitsmaßnahmen zu konsolidieren.
  • ARCOTEL
    Virtueller Desktop
    ARCOTEL führt eine Lösung von A1 zur Desktop-Virtualisierung ein, senkt dadurch den Administrationsaufwand und gewährleistet höchstmögliche Datensicherheit.
  • Bene AG
    Mobile Geschäfte, ganz sicher
    Der Möbelhersteller vereinfachte die Verwaltung dank einer Mobile Device Management-Lösung von Seven Principles und schuf damit einen wichtigen Beitrag für die Zukunfts- und Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens.
  • Haribo
    Der Geschmack des Gummibären
    Eine Softwarelösung von H&H Systems reduziert bei Haribo die Lagerhaltungskosten, vermeidet unnötige Maschinenstillstände und liefert Kennzahlen auf Knopfdruck.
  • AGM-Märkte
    Zukunft automatisiert
    Der Lebensmittelgroßhandel kann nur gewinnbringend agieren, wenn ein möglichst hoher Automatisierungsgrad erreicht wird. Das ERP-System TradeControl fettet bei hauchdünnen Spannen die AGM-Märkte wieder auf.
  • Klöckner
    Flexibler Stahlriese
    Klöckner implementiert die CRM-Lösung von update und bekommt ein flexibles System zum Informationsaustausch und zur Kommunikation über das gesamte Unternehmen hinweg.
  • SPAR
    Papierlose Geschäfte
    SPAR setzt das Dokumentenmanagementsystem Fabasoft Folio ein und profitiert von effizienten Geschäftsprozessen dank einer konzernweiten DMS-Lösung am aktuellen Stand der Technik.
  • Unilabs
    Diagnose mit Faxen
    Das Diagnostikunternehmen Unilabs implementierte die Fax-Cloud von Retarus und sendet nun seine Analyseergebnisse schneller und sicherer als je zuvor an die Ärzte dieser Welt.
  • Tridonic Jennersdorf
    Erleuchtende Prozesskontrolle
    Das Lichtindustrie-Unternehmen Tridonic setzt neue Steuerungs-, Mess- und Analysesoftware für die Produktion von LED-Modulen ein. IT-Dienstleister Atos stellt dafür die geeignete Lösung bereit.
  • Red Bull
    Analyse in Echtzeit
    Der Getränkehersteller Red Bull realisierte gemeinsam mit SAP und den IT-Partnern Imtech und Fujitsu das weltweit erste SAP BW-System auf Basis der In-Memory-Technologie SAP HANA.

Alle Best Practices >>